Namaste

Das Göttliche in mir, ehrt das Göttliche in Dir: Namaste. Der Gruß der Yogis spricht von Liebe und Verbundenheit, dem Mitgefühl für alle Wesen … We Are One!

Weiterlesen

Happy International Yoga Day

Heute ist der „International Yoga Day“. Ein guter Tag, um Fragen zu stellen, Pläne zu schmieden und – Yoga zu üben!

Weiterlesen

Lieblings-Rezept: Veganes Pad Thai

Träumst Du gerade auch vermehrt von Palmen, Strand, Meer und Uuuurlaub? Dann komm mit, heute reise ich nach Thailand. Zumindest kulinarisch …

Weiterlesen

#SundayBliss: Positiv denken

Positives Denken ist eine wichtige Säule der yogischen Techniken – genauso wie Asanas und Pranayama. Wie Du diese Kunst kultivieren kannst, darüber schreibe ich heute.

Weiterlesen

Stärke Dein Urvertrauen

Alles wird gut! Das Vertrauen darauf, dass wir geschützt und getragen werden und es immer so kommt, wie es am besten für uns ist, entspannt und befreit.

Weiterlesen

Selfcare Saturday

Liebe Dich selbst so, dass alle anderen genau wissen, was sie zu tun haben. Ein Selbstliebe-Tag kann dabei helfen, ein gutes Gefühl für sich selbst zu entwickeln und genussvoll zu relaxen.

Eigentlich sollte jeden Samstag „Selfcare Saturday“ sein. Das mal vorab … Ein Tag nur für Dich, voller schöner Rituale, entspannenden Anwendungen und friedvoller Gedanken. Das entspannt, lässt uns abschalten vom Alltag und lässt uns wiederentdecken, wie wertvoll und liebenswert wir selbst sind. Schenk Dir selbst diesen Tag, oder auch einer guten Freundin, der Schwester, der Mama – allen, die sich mal wieder einen Relax-Tag verdient haben.

Weiterlesen

Weihnachten und Yoga

Licht und Liebe für alle. Die Adventszeit, Weihnachten und Yoga haben vieles gemeinsam. Wie Du diese Aspekte miteinander verbindest, darüber schreibe ich heute.

Weihnachten und die Zeit davor sind schon seit Menschengedenken die Zeit der Ruhe und Einkehr. Wir kuscheln uns zuhause ein, dekorieren unser Heim mit Kerzen, Tannenzweigen und allerlei Schönem. Gutes Essen und Süßigkeiten gibt es auch en masse, zudem steht der Gedanke unseren Liebsten etwas Gutes zu tun, im Mittelpunkt. Im Advent empfinden viele außerdem das Bedürfnis, Geld oder Kleidung zu spenden und auch den Armen in unserer Gesellschaft ein schönes Fest – oder zumindest einen Weihnachtsmoment – zu schenken.

Weiterlesen

#SundayBliss: We are One

One love. One heart. Wir sind alle mit allem verbunden. Yoga und Meditation lehren uns die tiefe Verbundenheit mit allen Lebewesen und dem ganzen Universum. Je feiner und weiter Deine Sinneswahrnehmung wird, desto stärker wirst Du dies wahrnehmen.

Diese Ebene der Wahrnehmung ist energetisch und physikalisch zu 100% erklärbar und wird dennoch von vielen Menschen ignoriert bis geleugnet. Aber darauf kommt es nicht an.

Weiterlesen

Finde Deine Vision für 2020

Was wünscht Du Dir für das Jahr 2020? Welchen Traum willst Du Dir erfüllen? Welchen Weg einschlagen? Finde jetzt Deine Vision und mache 2020 zu DEINEM Jahr.

Manifestieren ist ganz einfach. Kein Hexenwerk, kein großer Hokus-Pokus, keine schwere Arbeit. Ganz im Gegenteil. Manifestieren ist kinderleicht, wunderschön und macht Spaß. Es hinterlässt ein feines, freies Gefühl in Dir und Du wirst obendrein reich belohnt: mit dem schönsten Leben, das Du dir vorstellen kannst.

Weiterlesen

#SundayBliss: OM

OM, OM, OM. Shanti, Shanti, Shanti. Frieden, Frieden, Frieden.

Om ist der älteste Laut im Universum. Die Yogis sagen, dass er schon da war, bevor das Universum überhaupt geschaffen wurde. Er IST der Laut des Universums. Wenn einmal alles still wäre auf unserer Welt, dann würden wir nur diesen einen Laut hören: OM. Der Laut, der alles in sich beinhaltet – alle anderen Laute, Geräusche, Buchstaben und Wörter. OM ist alles, beinhaltet alles, bedeutet alles. OM ist die heilige Silbe, das Urgebet der Yogis, Anfang und Ende.

Weiterlesen

Fokus im Dezember: GEBEN Wie können wir wirklich geben?

You get what you fuxyzing give! Indirekt gilt das auch im yogischen Sinne. Denn, wer gibt, ohne eine Gegenleistung zu erwarten, sammelt Punkte auf dem Karma-Konto.

Geben ist seliger denn Nehmen. Den alten Spruch kennen wir alle. Aber wie geht das eigentlich? WIRKLICH zu geben?! Uneigennützig, freimütig, von ganzem Herzen. Ohne irgendetwas dafür zu erwarten. Nicht einmal das „Danke“ des Empfängers unserer Hilfe! Wahrhaft zu geben bedeutet, Größe zu zeigen, das Ego in seine Schranken zu weisen, sich selbst hintenanzustellen. Ein seltsamer Gedanke in unserer Welt, die vor allem auf Selbstentfaltung, individuelle Freiheit und Egotrips ausgelegt ist. Aber nicht unmöglich.

Weiterlesen

Mit Ayurveda durch den Winter

Die ayurvedische Lehre hält auch für den Hausgebrauch zahlreiche Tipps und Tricks bereit – leicht umzusetzen inklusive Spaßfaktor und Wohlfühlgarantie. Lass Dich überraschen!

Ayurveda ist – wörtlich übersetzt – die Wissenschaft vom langen und gesunden Leben. Die über 5000 Jahre alte traditionelle, indische Heilkunst wird auch als „Mutter der Medizin“ bezeichnet. In der ayurvedischen Lehre wird der Mensch als eine Einheit aus Körper, Geist und Seele betrachtet – alle Organe, der gesamte Organismus steht in Wechselwirkung innerhalb des Systems und zu allem außerhalb davon. Das Wohlbefinden und die Gesundheit des Menschen ist der Fokus – nicht Krankheit und Leid.

Weiterlesen

Lieblings-Rezept: Buddha Bowl mit Erdnusssauce

Buddha Bowls forever! Bist Du auch so begeistert von diesen vielseitigen Genussbomben? Du kannst Dir Deine liebsten Zutaten jeden Tag neu „sortieren“ … heute mal mit Avocado, Quinoa, Tempeh und Erdnuss.

Weiterlesen