Asana-Lexikon: Die Bergstellung – Tadasana

Die Erde trägt Dich, Du stehst ruhig und fest mit beiden Beinen im Leben. Du bleibst trotzdem weich, damit nicht schon der kleinste Windhauch Dich umwehen kann. Wie Bambus – fest und beweglich zugleich.

Weiterlesen

Asana-Lexikon: Der Baum – Vrikshasana

Deine tiefen Wurzeln sind fest im Erdreich verankert – nichts kann Dich so leicht aus der Bahn werfen. Und Deine Äste und Blätter reichen bis weit nach oben in den Himmel hinein – lebendig und frei.

Weiterlesen

Asana-Lexikon: Der Adler – Garudasana

Sei wie ein Adler – frei, wild, unzähmbar. Und doch weise, still und hochkonzentriert. Diese Yogaübung kann Dich zudem von Schmerzen im Schultergürtel und oberen Rücken befreien …

Weiterlesen