Happy International Yoga Day

Heute ist der „International Yoga Day“. Ein guter Tag, um Fragen zu stellen, Pläne zu schmieden und – Yoga zu üben!

Hast Du heute schon Yoga geübt? Warst Du auf Deiner Matte? Hast geatmet, gesungen, geschwitzt? Yoga hat viele Gesichter, Yoga ist bunt und Yoga ist viel mehr als „nur Asanas“. Wie sieht Deine Yoga-Praxis aus? Hast Du tägliche oder wöchentliche Rituale, was ist Dir wichtig, was fällt Dir schwer?

Gern würde ich Dich auf eine Tasse Yogi-Tee zum Quatschen einladen. Yoga hat so unglaublich viele Gesichter und Wege. Heute, am International Yoga Day, bietet sich eine gute Gelegenheit, einmal darüber nachzudenken, was Du machst, was Dir vielleicht fehlt in Deiner Yoga-Praxis und ob es Bereiche, Praktiken, Rituale oder im Lifestyle-Bereich etwas gibt, was Du gerne als nächstes umsetzen und angehen möchtest. Listen to your voice within 🙂

Neben all den konkreten Yogapraktiken, die ich versuche, täglich, wöchentlich oder so oft wie möglich umzusetzen, kommt mir sehr oft ein Gedanke: Yoga findet nicht auf Deiner Matte statt, sondern jeden Tag, jede Stunde – im ganz normalen Leben! Das ist die eigentliche Herausforderung. Yogisch im alltäglichen Leben zu sein. Achtsam, liebevoll, nachsichtig, diszipliniert, demütig, offen. Oh ja, DAS IST YOGA. Das Leben gut und in Liebe zu leben.

Mach es Dir schön und verbringe heute doch etwas Zeit auf Deiner Matte. Im Geiste verbunden mit allen Yogis dieser Welt.

Bildcredit: Evi Ludwig Ptotography.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s