Shivarati – eine spirituelle Einladung zur Transformation

In der Nacht vom 21. auf 22. Februar feiern Yogis und Hinduisten die Hochzeit von Shiva und Parvati: Shivarati. Nutze die Kraft dieses wichtigen spirituellen Festes für Dich!

Transformiere Dich! Verändere Dich! Beweg Dich! Raus aus Deiner Komfortzone, rein ins Leben. Hinein ins Unbekannte, aber vielleicht so wunderbare. Wenn Du in Dir die Sehnsucht spürst, das da eventuell noch mehr sein könnte, wenn Du fühlst, dass die Zeit gekommen ist, ein neues Kapitel aufzuschlagen, dann „Go for it“! In dieser Woche kann Dir die besondere Energie von Shivarati, eines der kraftvollsten spirituellen Feste überhaupt, dabei helfen.

An Shivarati feiern wir die Hochzeit von Shiva und Parvati. Ein kraftvolles Liebespaar, dessen Vereinigung für Stärke, Liebe und Ganzheit steht. Denn nur gemeinsam können sie ihr ganzes Potential entfalten, nur mit Parvati an seiner Seite, wird Shiva zum großen Erneuerer.

Shiva ist der Zerstörer und Transformierer. Gefürchtet und geliebt zugleich. In der Hindu-Trinität symbolisiert er gemeinsam mit Vishnu, dem Erhalter, und Brahma, dem Schöpfer, die drei kosmischen Grundgesetze. Diese drei Aspekte des Lebens bedingen sich einander und hängen voneinander ab.

Shiva zerstört mit seiner gewaltigen Kraft alles Negative und Alte. Nicht immer beseitigt er nur Schlechtes, manchmal müssen auch gute Dinge weichen, damit Weiterentwicklung und Wachstum möglich wird. Shiva zerstört, um Neues wachsen zu lassen. Shiva hat die Kraft, Energien, Umstände und Emotionen zu transformieren. Nichts auf dieser irdischen Welt ist für die Ewigkeit gemacht, alles befindet sich in stetigem Wandel. Nur zu verständlich, dass Zeiten des Umbruchs und große Veränderungen meist von Unsicherheit, Furcht und Verlustängsten begleitet werden. Das ist vollkommen normal! Werde Dir bewusst darüber, lasse Dich auch auf diese Gefühle ein und lasse los: EMBRACE CHANGE.

Parvati, die Frau von Shiva, gibt dem Leben Liebe und Energie. Sie verkörpert die göttliche Energie schlechthin und ist die Mutter von Allem. Gemeinsam mit Shiva hat sie zwei Kinder: Ganesha und Subrahmanya. Die Legende sagt, dass Shiva nur durch die Ruhe und Kraft die Parvati ihm gibt, seine große Verantwortung erfüllen kann.

Shiva und Parvati ergänzen sich, lieben sich und werden gemeinsam zur zentralen Energie des Wandels und der Veränderung. Parvati wird oft als göttliche, liebende Mutter dargestellt. In ihrer Rolle als Kali oder Durga hingegen zornig, wild und kampfeslustig.

Shivarati lädt Dich dazu ein, etwas Veränderung in Deinem Leben zuzulassen. Trau Dich ruhig, denn am Ende wird alles gut. Love, Deine Ann

Bildcredit: Anni privat.

Du siehst hier einen Teil der Shiva-Familie. Shiva und Parvati mit ihrem Sohn Ganesha.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s