#SundayBliss: Metta – die Meditation der liebevollen Güte

  • Möge ich glücklich sein.
  • Möge ich gesund sein.
  • Möge ich mich geborgen und beschützt fühlen.
  • Möge ich mit Liebe und Leichtigkeit durchs Leben gehen.

Finde einen stabilen und bequemen Sitz auf Deinem Meditationskissen. Am besten meditierst Du immer am gleichen Ort in Deiner Wohnung, um hier ein intensives Energiefeld aufzubauen.

Wiederhole die heilenden Worte der Metta Mediation im Geiste. Spende zuerst Dir selbst diesen liebevollen Segen und bedenke Dich mit allen guten Wünschen, Liebe und Good Vibrations, die Dir heute zur Verfügung stehen.

Dann denke an einen Menschen, den Du besonders gerne magst, den Du liebst, einer Deiner Herzensmenschen. Wiederhole für ihn die Worte der Meditation der liebevollen Güte, sprich in direkt an:

  • Mögest Du glücklich sein.
  • Mögest Du gesund sein.
  • Mögest Du dich geborgen und beschützt fühlen.
  • Mögest Du mit Liebe und Leichtigkeit durchs Leben gehen.

Dann denke an einen Menschen, mit dem Du in einem eher schwierigen Verhältnis stehst, es Streit gibt oder Unstimmigkeiten, einen ungelösten Konflikt. Beziehen diesen Menschen nun in Deine liebevollen Segenswünsche ein und wiederhole die heilsamen Worte nur für ihn: Mögest Du glücklich sein. Mögest Du gesund sein. Mögest Du dich geborgen und beschützt fühlen. Mögest Du mit Liebe und Leichtigkeit durchs Leben gehen.

Alles Liebe, Deine Anni

Bildcredit: Photo by Simon Rae on Unsplash

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s